Mathe4 HPSpannender Besuch des Mathematikums in Gießen

Ermöglicht durch das Förderprogramm Löwenstark der Landesregierung konnte im November 2022 ein Ausflug des sechsten Jahrgangs in das Mathematikum Gießen stattfinden. Die Klassen 6Ra, 6Rb, 6Rc, 6H sowie der WPU-Kurs „Basistraining Mathematik“ haben dabei mit ihren jeweiligen Lehrern und Lehrerinnen die Vielfalt der Mathematik entdecken und ausprobiert. Das Mathematikum in Gießen ist das erste mathematische Mitmach-Museum der Welt mit über 150 Exponaten für Besucher jeden Alters. Die Schüler und Schülerinnen der Werner-von Siemens-Schule konnten auf spielerische Weise Mathematik erfahren und einen neuen Zugang zu mathematischen Phänomenen bekommen. Sie haben sich beispielsweise an geometrischen Puzzles den Kopf zerbrochen, an sich selbst den goldenen Schnitt entdeckt sowie sich in einem Spiegel unendlich oft gespiegelt gesehen. 

Weiterlesen: Mathematikum

 

Zoo HPAusflug in den Frankfurter Zoo der Klassen 2a und 2c

Die Klassen 2a und 2c haben gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen Yvonne Dörner und Fiona Olbert und der UBUS-Kraft Carina Gärtner am 8.11.2022 den Frankfurter Zoo besucht. In kleinen Gruppen haben die Kinder eine Führung erhalten und interessante Dinge über Brillenbären, Flamingos, Zebras, Giraffen und Erdmännchen erfahren. Das Kampfverhalten von zwei männlichen Brillenbären zu beobachten, war für die meisten Kinder eine große Attraktion. Auch das kleine Erdmännchenbaby wurde faszinierend beobachtet. In kleinen Gruppen konnten die Kinder dann noch weitere Tiere anschauen. Für viele Kinder waren die nachtaktiven Tiere im Grzimekhaus, die Reptilien im Exotarium oder die Affen interessant. Es wurde deutlich, dass jedes einzelne Kind fasziniert von verschiedenen Tieren ist und dass es ein rundum gelungener Ausflug war. 

 

 

Handball HP1. Grundschulaktionstag im Bereich Handball an der WvSS

Am Montag, den 14. November 2022, fand an der Werner-von-Siemens-Schule in Kooperation mit der HSG Maintal zum ersten Mal ein Grundschulaktionstag im Bereich Handball statt. SchülerInnen aus dem dritten und vierten Schuljahr bekamen von der Jugendwartin der HSG, Nadine Hermann, in zwei Schulstunden auf spielerische und altersangemessene Art und Weise erste Einblicke in diese Sportart und nahmen mit großer Begeisterung und Motivation daran teil. Am Ende wurden die SuS je nach Können und Geschick mit einer Auszeichnung in Bronze, Silber oder Gold belohnt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Hermann für ihr Engagement und hoffen, dass wir diese tolle Aktion im kommenden Schuljahr wiederholen können.

Weiterlesen: Handball

 

Schulradeln3Siemensschule tritt kräftig in die Pedale

Jeder Kilometer zählt! Unter diesem Motto hat die Werner-von-Siemens-Schule auch in diesem Jahr am Schulradeln teilgenommen. Eingebunden in das Stadtradeln konnten die Radler der Schule mit insgesamt 1.909 Kilometern erheblich dazu beitragen, dass in der Stadt Maintal innerhalb von drei Wochen fast 39.000 Kilometer mit dem Fahrrad statt mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt wurden.

Ziel des Ganzen war es natürlich, den Klimaschutz und die Gesundheit zu fördern. Mit den gefahrenen Kilometern der WvSS konnten so nämlich 294 kg CO2 eingespart und sicher auch die eigene Kondition etwas erhöht werden. Kein Wunder also, dass die Motivation der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler und der Lehrerinnen und Lehrer trotz des schlechten Wetters hoch blieb.

Weiterlesen: Schulradeln_2022



Veränderungen an der Siemensschule im Schuljahr 2022/23


Neubauer HP     Karapolat HP     Gips HP
Katja Neubauer verstärkt als Förderschullehrerin für den Grundschulbereich zusammen mit Kerstin Stoll die Siemensschule. Montags und dienstags  arbeitet sie an der WvSS und die restlichen Tage als Lehrerin in der Auszeitklasse in Hochstadt. 

  Canan Karapolat begrüßen wir ebenso an der Siemensschule. Sie arbeitet im Kollegium als Referendarin mit den Fächern Politik und Wirtschaft sowie Mathematik in der Sekundarstufe. 

  Christina Gips ist seit Juli 2022 im Sekretariat als zusätzliche Assistenz der Schulleitung beschäftigt und hauptsächlich für die Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule zuständig.

 

Herbst HP

HALLOWEEN 2022 in der WvSS

Auch in diesem Jahr haben verschiedene Klassen das Thema Herbst/ Halloween im Kunstunterricht aufgegriffen und mit ihren Kreationen die Schule in Herbst-/Halloweenstimmung versetzt.

Ein Dank an die SchülerInnen der 1c, 6Ra und 7H für die tollen Kunstwerke, die hier von Sandra Albro und den SchülerInnen vereint wurden.

[Textvorlage: Sandra Albro]

 

 

Lego1 HPZwei Fliegen mit einer Klappe schlagen - Lego Spike an der WvSS
Pädagogisch wertvoll und ein großer Spaßfaktor zugleich!

Genau diese Kombination bietet der erweiterte LEGO SPIKE Bestand, welcher dank der Stiftung der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland und des Förderkreises an der Werner-von- Siemens- Schule ergänzt werden konnte und aktuell zum Einsatz kommt. 

Die Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs setzten sich damit zum ersten Mal im ALPC-Unterricht auseinander und zeigten sofort eine enorme Begeisterung für dieses handlungsorientierte Konzept. Sie widmeten sich mit großem Interesse und Engagement dem Bau verschiedener Modelle. 

So macht das Lernen doppelt viel Spaß! 

Weiterlesen: Lego_ALUnterricht

 

Umweltzentrum1 HPAusflug ins Umweltzentrum der Klasse 2b

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Friederike Steinmetz war die Klasse 2b am 11.10.2022 im Umweltzentrum Hanau zu Besuch. "Keltern" stand auf dem Programm. Die Kinder sammelten und wuschen zunächst die Äpfel. Danach wurden die Äpfel in die Apfelmühle gelegt und mit VIEL Kraft drehend zerkleinert. Anschließend wurde die Kelter aufgebaut und die Kinder mussten die gewonnenen Apfelstückchen in Tücher legen. Mit dem Hebel bauten sie Druck auf und pressten die Äpfel. Aus der Kelter floss der leckere Apfelsaft heraus. Nach viel Arbeit und Muskelspiel wurden die Kinder belohnt und konnten herrlich frisch schmeckenden Saft trinken: Ihren selbst gekelterten Apfelsaft. Das schmeckte gleich doppelt so gut.

Weiterlesen: Umweltzentrum2022

 

Theater3Die „Opernretter“ an der Werner-von-Siemens Schule – Aufführung der Kinderoper „Aida und der magische Zaubertrank“!

Eine "Oper"? So etwas begegnet Kindern heutzutage höchstens noch beim Supertalent … und an der Werner-von-Siemens-Schule!

Was die Kinder der Werner-von-Siemens-Schule vom Team der Tourneeoper e.V. mit „Aida und der magische Zaubertrank“ geboten bekamen, war tatsächlich eine Oper mit ihrem typischen Gesang, aber eben auch eine fantastische Geschichte mit Spannung und Wortwitz, speziell für Kinder.

„Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 wurden spielerisch mitgenommen auf eine Reise durch die Welt berühmter Opern und Komponisten und dabei persönlich angesprochen und abgeholt“, lobt Schulleiterin Sabine Scholz-Buchanan die Organisatoren.

Weiterlesen: Kinderoper

 

Che 8RaProjekttag Chemie begeistert Achtklässler 

In der achten Klasse lernen die Schülerinnen und Schüler ein neues Schulfach kennen: Chemie. Um die Lernenden für die Chemie zu begeistern, hat sich der Fachbereich um Monika Kern, Yassin Jaadari und Vanessa Jarosch überlegt, einen Projekttag zu Beginn der achten Klasse zu gestalten. Im Mittelpunkt steht der Erwerb des Laborführerscheins. Nicht nur der sichere und umsichtige Umgang mit dem Gasbrenner stehen auf dem Programm, sondern auch das Kennenlernen von Laborgeräten. Bei dem fünfstündigem Projekttag haben alle Achtklässler erfolgreich den Laborführerschein in einer Prüfung, die von den Chemielehrern abgenommen wurden, erlangt.  Die Lernenden kamen mit großer Erwartung zum Projekttag, bei dem neben ein wenig Theorie insbesondere praktisches Arbeiten und Experimentieren im Vordergrund standen. Nach dem Erhalt einer Urkunde zum Erlangen des Laborführerscheins, berichteten sie, dass ihnen der Projekttag Spaß gemacht hat.

Weiterlesen: Projekttag Chemie