VanGogh1Besuch der Ausstellung Van Gogh Alive

Kurz vor den Osterferien unternahmen die Klassen 7Rc und IK1 einen Ausflug nach Frankfurt zu der multisensoriellen Ausstellung Van Gogh Alive. Es war für alle Teilnehmer ein besonderes und lehrreiches Kunsterlebnis. Für unsere Schülerinnen und Schüler war das eine einzigartige Gelegenheit, in die Kunst von Van Gogh einzutauchen und diese mit allen Sinnen zu erleben. Die von Grande Experiences entwickelte Ausstellung war für alle Besucher ein, durch Klänge, Licht und Farben begleitet, digitaler Kunstgenuss, welcher sie bezauberte und inspirierte. Einige unserer Schülerinnen und Schüler waren so begeistert, dass sie sich direkt dazu anregen ließen, ein eigenes Van Gogh Bild im Zeichenraum zu malen. 

Weiterlesen: VanGogh

 

5Schulleiterin Sabine Scholz-Buchanan auf Bildungsreise in Yad Vashem, Jerusalem

Schulleiterin Sabine Scholz-Buchanan befindet sich seit dem 22.03.2023 mit einer Gruppe von 20 Lehrkräften aus ganz Hessen auf einer Fortbildungsreise des Kultusministeriums in Israel. Im Mittelpunkt steht ein umfangreiches Seminarprogramm an der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. 

Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz wird die Delegation diese Woche in Yad Vashem treffen, um sich mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer über deren Erfahrungen auszutauschen, intensive Gespräche zu führen und den Opfern der nationalsozialistischen Diktatur mit einer Kranzniederlegung in Yad Vashem zu gedenken.

Weiterlesen: Israel

 

Stark7"Stark, auch ohne Muckis" – der Umgang mit Provokationen will gelernt sein

Wer kennt es nicht? Streit auf dem Schulhof oder in der Klasse, der oft zu ungewollten Auseinandersetzungen führen kann. Das es auch anders geht, lernten einige Schülerinnen und Schüler der WvSS während eines Projektages.

„Stark, auch ohne Muckis“, so hieß das Projekt, das in den 3. und 4. Klassen der Werner-von-Siemens-Schule im Rahmen des Förderprogramms „Löwenstark“ von Frau Cecilia Nauroschat im Februar 2023 durchgeführt wurde und genau dieses Problem zum Thema hatte.

 Das Ziel des Projektes war es, Kinder für Konflikte stark zu machen und ihnen zu zeigen, wie man selbstbewusst und gelassen mit Provokationen umgehen kann und zwar ohne Gewalt und Beleidigungen. Das Selbstwertgefühl der Kinder stand dabei jederzeit an erster Stelle. Auch eine selbstbewusste und sichere Körperhaltung wurde geübt und vermittelt. 

Weiterlesen: Stark

 

MatheErgebnisse im Landeswettbewerb Mathematik stehen fest – die Schulsieger überzeugen

Nicht nur im Sport gibt es Wettkämpfe! Auch im Schulfach Mathe kann man sich in spannenden Disziplinen mit anderen messen.

So fand im Dezember 2022 erneut die erste Runde des hessenweiten Mathematikwettbewerbes statt, die in Form einer Klassenarbeit ausgetragen wurde. Abgefragt wurden dabei Lerninhalte aus den Schuljahren 5 bis 8, wobei die genauen Aufgaben erst am Tag der Arbeit bekannt gegeben wurden. Acht Pflichtaufgaben und zwei Wahlaufgaben mussten insgesamt gelöst werden.

Weiterlesen: Mathewettbewerb 2022



Veränderungen an der Siemensschule im Schuljahr 2022/23


Neubauer HP     Karapolat HP     Gips HP
Katja Neubauer verstärkt als Förderschullehrerin für den Grundschulbereich zusammen mit Kerstin Stoll die Siemensschule. Montags und dienstags  arbeitet sie an der WvSS und die restlichen Tage als Lehrerin in der Auszeitklasse in Hochstadt. 

  Canan Karapolat begrüßen wir ebenso an der Siemensschule. Sie arbeitet im Kollegium als Referendarin mit den Fächern Politik und Wirtschaft sowie Mathematik in der Sekundarstufe. 

  Christina Gips ist seit Juli 2022 im Sekretariat als zusätzliche Assistenz der Schulleitung beschäftigt und hauptsächlich für die Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule zuständig.



Veränderungen im Kollegium der Siemensschule im Schuljahr 2022/23


Gaertner HP     Menze HP     Tzschentke HP
Carina Gärtner verstärkt ab August 2022 als UBUS-Kraft das Kollegium. Sie ist immer dienstags und donnerstags, sowie jeden zweiten Freitag an der Siemensschule und freut sich darauf alle kennenzulernen.

  Karin Menzenbegrüßen wir ebenso ab August 2022 an der Siemensschule. Sie verstärkt mit den Fächern Englisch, Geschichte sowie Politik und Wirtschaft unser Kollegium in der Sekundarstufe.

  Lukas Tzschentke verstärkt ab August 2022 das Kollegium in der Sekundarstufe mit den Fächern Mathematik und Sport. Er möchte mit unserer Schule an verschiedenen sportlichen Wettbewerben teilnehmen.

 

                        Mueller HP                                          Bagaric HP      
                        Auch Arne Müller begrüßen wir an der Siemensschule. Er verstärkt das Kollegium in der Sekundarstufe mit den Fächern Deutsch, Geschichte sowie Politik und Wirtschaft.                                         Helena Bagaric begrüßen wir zurück an der Werner-von-Siemens-Schule. Sie unterstützt das Kollegium mit dem Fach "Deutsch als Zweitsprache" in den Intensivklassen.      

 

Veränderungen im Kollegium der Siemensschule im Mai 2022

Anna Schfer HP 

Anna Schäfer
verstärkt seit Mai 2022 das Team der Siemensschule in der Sekundarstufe mit den Fächern Deutsch und Ethik. Sie freut sich auf ihr Wirken an der WvSS und die Zusammenarbeit!

 


Veränderungen im Kollegium der Siemensschule im Frühjahr 2022

Hummel HP          Schrod HP 
Florian Hummel verstärkt seit dem Frühjahr 2022 das Team der Siemensschule in der Sekundarstufe mit den Fächern Mathematik und Physik. Er freut sich alle Schüler bald kennen zu lernen!          Tobias Schrod unterstützt ebenso seit März das Kollegium der Sekundarstufe. Seine Fächer sind Mathematik und Erdkunde. Er freut sich auf die Zeit und das Unterrichten an der WvSS.

 

Mitterer

  Veränderungen im Kollegium der Siemensschule im November 2021

  Valentin Mitterer beginnt am 01.11.2021 sein Referendariat mit den Fächern Englisch und evangelische Religion in der Sekundarstufe. 
  Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Kollegium der Siemensschule.

 

HKM EWS Banner 728x300px

 

MalteBartmannDu brauchst Unterstützung beim Distanzunterricht? Du brauchst jemanden zum Zuhören?

Dann melde dich unter der neuen E-Mailadresse der Schulsozialarbeit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufe unter der 06181/499269 an. 

Eine schnelle und einfache Terminvereinbarung ist möglich. Wir können uns zu einem persönlichen Gespräch im Büro, draußen oder online treffen. Für diese Angebote hält sich die Schulsozialarbeit Dienstag und Donnerstag die Zeit von 12:30- 14:30 Uhr frei. Außerhalb der Zeiten können selbstverständlich auch andere Tage und Zeiten vereinbart werden.

Grüße!

Malte Barthmann

SiS-Sozialarbeit in Schulen: Werner-von-Siemens-Schule in Maintal-Dörnigheim
Telefon: 06181/499269
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zentrum für Kinder- Jugend und Familienhilfe Main-Kinzig gGmbH 
Homepage: www.zkjf.de